So. 09.04.2017 - So. 24.09.2017, während den Öffnungszeiten
Hauptstraße um 1873, Foto J. Lohmüller, Stadtarchiv Oberkirch.

Oberkirch, Hauptstraße - Die historische Ausstellung zur Baustelle

Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum nimmt die Umgestaltung eines Teils der Hauptstraße zum Anlass für eine Ausstellung.

Jahrhundertelang war die Hauptstraße Fußgängern und Fuhrwerken vorbehalten. Die Straße war ein wichtiger Treffpunkt. Hier kam man am Brunnen zusammen und besuchte die Wochen- und Jahrmärkte. Prozessionen, später auch Umzüge und Aufmärsche, führten regelmäßig durch die Hauptstraße.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die Hauptstraße zu einer bedeuten-den Verkehrsader. Sie hatte den gesamten überregionalen Kraftfahrzeugverkehr durch das Renchtal aufzunehmen. Für Fußgänger wurden Gehwege angelegt. Mit der bevorstehenden Eröffnung der neuen Hauptstraße erobern sich die Fußgänger den Straßenraum zurück.

Die Ausstellung zeigt die historischen Funktionen der Hauptstraße, geht auf Brunnen und frühere Geschäfte ein und präsentiert viele spannende Fotografien. Sie kann vom 9. April bis 24. September 2017 besucht werden. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: Di. und Do. 15 bis 19 Uhr, So. 10 bis 12:30 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Rahmenprogramm:
Führungen: Di., 30. Mai 2017, 18 Uhr; Fr., 14. Juli 2017, 20 Uhr (im Rahmen von „Oberkirch leuchtet“; So., 24. September 2017, 11 Uhr.
Pro Kids: Mittwoch, 27. September 2017, 15 bis 16:30 Uhr: „Wie die Hauptstraße früher ausgesehen hat“. Kurs für Kinder ab 8 Jahren im Rahmen von Pro Kids. Es ist eine Anmeldung beim Bürgerbüro der Stadt Oberkirch erforderlich (ab Juni möglich).